Zabo schlafend nach Knieoperation

Knieoperation gut verlaufen

Knieoperation gut verlaufen

Knie mit Narbe nach der Operation

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Heute war es mit der Knieoperation so weit. Das vordere Kreuzband im hinteren linken Knie wurde operiert. Zabó ist zwar noch sehr benommen, aber laut Auskunft des Arztes ist alles gut verlaufen. Die Fäden können dann am 30. Juni gezogen werden.

Jedoch ist es nicht ausgeschlossen das auf Grund der Arthrose und weiterer Schäden im Knie, z. B. am Meniskus, ein uneingeschränkter normaler Zustand eintritt. Aber das wird sich ja nach den drei Monaten die er nun an der kurzen Leine laufen muss zeigen.

Die Knieoperation wurde in der Tierarztpaxis von
Dr. Gunther Kehnscherper – Kristina Friedrich-Kehnscherper in Berlin Pankow durchgeführt

Operationsbericht

OP Arthrotomie Knie links von lateral (Decussata Ruptur II)

  • vorderes gekreuztes Band gerissen. Reste entfernt.
  • Korbhenkelriss und partieller Abriß des HH des IM. Resektion der Fragmente.
  • Zubildungen an den Rollkämmen und im oberen Rollfurchenbereich teilweise entfernt.

Einen interessanten Beitrag findet man hier als .pdf